Sam

Es gibt Hunde, die sind hübsch, andere ganz niedlich und dann gibt es…
Na ja, sagen wir mal, mit den Augen einer Mutter und einem festen Augenzwinkern, gibt es Sam. Er entsprich wahrscheinlich nicht ganz dem Rassestandard eines OEB Rüden und auch nicht den gängigen Schönheitsidealen. Häufig würde jetzt gesagt werden: „aber dafür ist er einfach unglaublich nett“, aber auch hier widersetzt sich Sam dem Klischee, denn „unglaublich nett“ ist definitiv keine stark ausgeprägte Eigenschaft des kauzigen Rüden. Sam wurde bei uns abgegeben, weil es Probleme im Zusammenleben gab. Uns allen ist es schleierhaft, wie eine junge Mutter mit Krabbelkind in einer kleinen Wohnung mit Sam zusammenleben konnte, ohne dass die Klatschpresse darüber berichtet hat. Man muss also sagen, die Vorbesitzerin hatte ein unglaubliches Talent was das Management im eigenen Haushalt betraf und vermutlich auch viele sicher verschlossene Zimmertüren. Man kann vermutlich schon erahnen, dass unser Sam kein großer Freund von geselligem Treiben in den eigenen vier Wänden ist. Er ist auch nicht bereit von dieser Position abzuweichen. Sam ist alles in allem kein einfacher Hund und man erobert sein kleines Hundeherz auch nicht im Sturm. Dennoch gibt es bestimmt das passende Zuhause für Sam, denn es gibt auch Dinge, die beherrscht er prima und das wäre das „Alleine bleiben“. Knapp zusammengefasst sucht Sam also eine Einzelperson ohne Freunde und jegliches Privatleben (alternativ ginge auch ein eigenes Hundezimmer), die möglichst ganztags arbeitet. So hätte Sam die Möglichkeit 2x täglich eine schöne Runde spazieren zu gehen und den Rest des Tages seinem Hobby nachzugehen… und das wäre „die Welt hassen“. Bei der Vermittlung von Sam sollte man definitiv einige Kennenlerntermine in Kauf nehmen. Eine ausführliche Beratung würden wir telefonisch, oder bei einem persönlichen Treffen machen, denn alle seine Specials hier im Textformat wiederzugeben, würde tatsächlich den Rahmen sprengen.

Jetzt Termin zum kennenlernen vereinbaren

Tierschutz eine Pfote ein Versprechen e.V.

Altenwalder Chaussee 217

27472 Cuxhaven

04721 711676

E-Mail: tierheim.cux@t-online.de