top of page

Taras und Turma

Taras und Turma sind zwei Hunde die mitten aus dem Kriegsgebiet aus der Ukraine, nach Deutschland kamen. Hier angekommen, waren sie schnell unerwünscht und kamen letztendlich als Fundhunde zu uns ins Tierheim.
Die beiden Hunde sind sehr sehr herzliche, liebenswerte Wesen. Dem Menschen gegenüber sind sie sehr vorsichtig und demütig, schmiegen sich aber ganz doll an einen, wenn man mit ihnen kuschelt. Taras, der Rüde (hell) wurde in seinem Leben auf der Straße mehrfach angeschossen, hat dadurch aber keine Beeinträchtigungen.
Die beiden kannten es nicht, als sie zu uns kamen, an Halsband/Geschirr und Leine zu laufen. Dies wird von unseren Tierpfleger/innen verstärkt geübt, erfordert aber sicher noch einiges an Arbeit und Geduld.
Taras und Turma sind sehr innig miteinander, andere Hunde mögen sie allerdings nicht. Wie es mit Katzen und Kleinkindern ist, haben wir bisher noch keine Erfahrungswerte.
Wir wünschen uns für die beiden ein gemeinsames Zuhause, ruhig gelegen. Am schönsten für die beiden wäre ein großes Grundstück, wo sie einfach mit dabei sein dürfen, keine großen Erwartungen an sie gestellt werden und sie sicher und behütet sind.

bottom of page